Veröffentlicht am 21.08.2020

Strategisches Risikomanagement in Zeiten der Pandemie

Mit Aufnahme des Regelbetriebes in den Schulen des Landes NRW bietet der Dienstherr seinem pädagogischen Personal seit dem Ende der Sommerferien kostenlose Corona-Testungen an. Von diesem freiwilligen Angebot machte auch das Kollegium des JAG Gebrauch und ließ sich in großer Zahl testen.

Aufgrund des großen Interesses der Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule erfolgten die Testungen in einer konzertierten Aktion. Das Team der Praxis von Dr. Christoph Giepen und Dr. Michael Baumann besuchte unsere Schule, um zeiteffizient und aufwandsarm Abstriche bei Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen eines Sammeltermins vorzunehmen.

Die Rückmeldung der Laborergebnisse war ebenso erfreulich wie der reibungslose Ablauf der Testungen, weshalb die Form der Durchführung sich nun vierzehntägig wiederholen soll.

Foto (v. links): Schulleiter Ingo Scherbaum mit Dr. Christoph Giepen und Dr. Michael Baumann im Sanitätsraum der Schule.

Aufnahme: V. Sonntag

Text: GRI