• Veröffentlicht am 18.11.2019

,,Aufregung im Gänsestall"

Unter diesem Titel inszenierten rund 130 Darsteller der Unter- bis Oberstufe in der restlos besetzten Aula das Kindermusical über die Lebensgeschichte des Martin von Tours - besser bekannt als Sankt Martin.

Nach intensiver Vorbereitung durch die Musiklehrerin, Frau Bonika, war es am 12.11. endlich soweit. Mit Liedern, Tänzen und Lichteffekten wurden in kurzweiligen Szenen Anekdoten und Wissenswertes über den beliebten Heiligen vermittelt. Die Zahl der Mitwirkenden sprengte dabei in diesem Jahr einen Rekord. Neben den Teilnehmern der Musical AG und des Unterstufenchores unterstützten auch Schülerinnen und Schüler der Oberstufe das Projekt - sowohl vor als auch hinter den Kulissen.

Im Vorfeld der Abendvorstellung führten alle Beteiligten das Musical am Vormittag vor rund 300 Grundschülern und KiTa-Kindern auf, wozu das Josef-Albers-Gymnasium in seine Aula einlud.