• Veröffentlicht am 13.02.2019

Berufsinformationstag 2019

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 am 28.01.2019 ihre eigenen Kompetenzen und beruflichen Interessen im Rahmen der „Potentialanalyse“ genauer erkundet hatten, konnten sie sich am 12.02.2019 mit diversen Studien- und Berufsmöglichkeiten auseinandersetzen.

Auch in diesem Jahr besuchten dazu zahlreiche Gäste unsere Schule: Referentinnen und Referenten verschiedener Hochschulen und Universitäten informierten über Zulassungsverfahren und Studiengänge; vertreten waren die Universität Duisburg-Essen, die WWU Münster, die Hochschule Ruhr West und die Westfälische Hochschule. Studienberater niederländischer Universitäten waren gleichermaßen angereist (Radboud Universiteit Nijmegen und Universität Twente) sowie Beamte, Angestellte und Auszubildende aus verschiedenen Berufsbereichen (z.B. Ingenieurwesen, Chemie und Pharmazie, Pädagogik, Journalismus, Architektur, Medizin, Polizeiberufe und kaufmännische Berufe). Darüber hinaus fand erneut eine Informationsveranstaltung zum Bundesfreiwilligendienst statt und die Debeka bot Workshops zum Thema "Bewerbung" an.
Gefreut hat uns, dass auch ehemalige Schülerinnen und Schüler auf diesem Weg zurück an das Josef-Albers-Gymnasium fanden und nun aus neuer Perspektive ihre beruflichen Erfahrungen weitergeben konnten.
Wir bedanken uns bei allen Gästen und den Schülerinnen und Schüler, die als Helfer zu dieser Veranstaltung beigetragen haben!

Text/Foto: NIE