• Veröffentlicht am 22.01.2019

Besuch der Universität Gießen und des Mitmach-Museums Mathematikum

Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 2 aus den Mathematik-Leistungskursen der Mathematiklehrerinnen M. Lesch, M. Müller und E. Raschik konnten beim Besuch der Vorlesung „Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler“ an der Justus-Liebig-Universität in Gießen erste Universitätseindrücke sammeln. .

Der Vorlesung zur Integralrechnung konnten die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Wissen aus dem Unterricht gut folgen. Im Anschluss hatten die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten noch die Möglichkeit, der Professorin ihre Fragen zum Studium und dem Studentenleben zu stellen.
Es folgte eine kurze Mittagspause bei eisiger Kälte bevor es weiter ins Mathematikum, dem Mathematikmuseum zum Anfassen, ging. Nach einer ausführlichen Einführung in die Ausstellung hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die über 170 Exponate kennenzulernen und eigenständig zu erkunden. Danach beschäftigten sie sich in Kleingruppen intensiv mit einzelnen Ausstellungsstücken. Die Exponate, die einen Querschnitt durch die Mathematik abbilden, wurden zum Abschluss von den Schülerinnen und Schülern während eines Rundgangs präsentiert.

Eindrücke vom Rundgang der Präsentation: 


 

Foto/Text_MUE