• Veröffentlicht am 21.11.2018

Bläserklassen und Big Bands begleiten St. Martinszüge

An sieben Abenden waren die verschiedenen Bläsergruppen des Josef-Albers-Gymnasiums mit Instrument, Marschgabel und Stirnlampe ausgerüstet im Stadtgebiet unterwegs, um verschiedene Martinszüge zu begleiten. 

Schon in der vorangegangenen Woche erklangen die Lieder "Laterne, Laterne", "Abends, wenn es dunkel wird" oder "Ich geh mit meiner Laterne" im Schulgebäude und auf dem Schulhof. Denn das Laufen und gleichzeitige Musizieren will geübt werden. Alle Gruppen haben dies erfolgreich und mit viel Freude hinter sich gebracht und wurden jeweils im Anschluss an den Zug mit Kakao und Martinsbrezeln belohnt. Besonders stimmungsvoll erwies sich der Zug durch Vonderort mit großem Martinsfeuer und leckeren Würstchen.
Allen Musikerinnen und Musikern auf diesem Wege noch einmal ein großes Dankeschön! (Foto/Text_MIS)