Die Bläserklassen

Erlernen eines Instruments in der Klassengemeinschaft

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 haben an unserer Schule die Möglichkeit, im Musikunterricht ein Blasinstrument zu erlernen. Der Musikunterricht wird so zu einem praktischen Musikunterricht, dessen Grundlage das Musizieren ist.

Der Informationsabend für Eltern, die sich über das Konzept informieren wollen, findet am Montag, den 05.02.2018 um 19.00 Uhr in der Cafeteria unserer Schule statt

Folgende Instrumente werden angeboten:

  • Saxophon
  • Klarinette
  • Trompete
  • Posaune
  • Querflöte
  • Euphonium

Die Kinder besuchen zusammen eine Klasse. Der Musikunterricht wird zweistündig erteilt.
1. Stunde: Instrumentalunterricht in Kleingruppen.
2. Stunde: Die Klasse probt im Klassen-orchester gemeinsam Stücke ein, deren Einzelstimmen im Instrumentalunterricht vorbereitet werden. Gleichzeitig werden dabei auch die „theoretischen Inhalte“ des Faches Musik vermittelt.

Der Instrumentalunterricht findet in Kleingruppen statt, zu dem mehrere Musikschullehrer in die Schule kommen. Das JAG arbeitet hier mit dem Musikhaus-Rhein-Ruhr, der größten privaten Musikschule Deutschlands, zusammen.

Die Instrumente werden den Schülerinnen und Schülern leihweise zur Verfügung gestellt. Für den Instrumentalunterricht und für das Entleihen der Instrumente fallen zurzeit Kosten in Höhe von 28 € im Monat an.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, den anfallenden Kostenbeitrag aufzubringen, dann teilen Sie das bitte der Schulleitung mit, der Förderverein der Schule kann weiterhelfen.

Das Bläserklassenprojekt umfasst die 5. und 6. Klasse, es geht also über zwei Jahre. Die Bläserklasse bietet so die Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen, ohne dass zunächst die teuren Anschaffungskosten anfallen.

Musik auf einem Instrument selbst spielen zu können, ist an sich schon lohnenswert genug. Studien zeigen aber darüber hinaus, dass das Erlernen eines Instruments auch positive Auswirkungen auf außermusikalische Bereiche hat.

So belegt der renommierte Musikpädagoge Hans Günther Bastian in einer Langzeitstudie an Berliner Schulen, dass sich das Erlernen und Spielen eines Instruments auch positiv auf

  • die Intelligenz,
  • die Konzentrationsfähigkeit und
  • das Sozialverhalten

der Schülerinnen und Schüler auswirkt.

Nächste Termine

13.12.2017 –

Teampartner Stufe 5: Lehrersprechtag mit Grundschulkollegen/innen

15.12.2017 – 10:25

Stufe 11 (Q1): Wahl des Facharbeitfaches

18.12.2017 –

S I: Beginn der Mentorenkurse zur individuellen Förderung

22.12.2017 –

Stufe 12 (Q2): Halbjahresende

25.12.2017 –

Weihnachtsferien vom 25.12. 2017 - 05.01.2018

Alle Termine ansehen