MINT 5/6

Die Schülerinnen und Schüler, die den MINT-Schwerpunkt gewählt haben, erhalten in den Stufen 5 und 6 eine zusätzliche Unterrichtsstunde (sechzig Minuten) in den MINT-Fächern.

Um allen Schülerinnen und Schülern die MINT-Förderung zu ermöglichen, sind die Kurse klassenübergreifend organisiert. Die Ergänzungsstunde ist fest im Stundenplan verankert. Die Leitfächer sind Biologie, Chemie und Physik.

Das Gesamtkonzept ist fächerübergreifend angelegt. Die Schwerpunkte des Unterrichts liegen im Experimentieren und Erforschen.

Inhalte und Themen der MINT-Kurse

Stufe 5:

Bewegung, Wachstum, Reizbarkeit: Wir erforschen Lebewesen

  • Die Kunst des Bewegens
  • Was erlebt ein Lebewesen im Jahresverlauf?

Im Zentrum steht die Erforschung von Formen und Gesetzmäßigkeiten des Lebens an Beispielen aus der Tier- und Pflanzenwelt. Ergänzend zum Fachunterricht  werden gezielte Beobachtungen,  Untersuchungen und Experimente zu den Kennzeichen des Lebens (Bewegung, Fortpflanzung, Stoffwechsel, Reizbarkeit und Wachstum) an verschiedenen Beispielen durchgeführt. Die gewonnenen Ergebnisse werden unter Verwendung von Präsentationstechniken zusammengefasst, so dass ein vertieftes Verständnis der Phänomene der belebten Natur entsteht.

 

Stufe 6/1:

Lebensmittel und Kriminalfälle: Wir erforschen Stoffe

  • Wie löst man einen Kriminalfall?
  • Wie kocht man einen Pudding, der schmeckt?

An konkreten Beispielen und Fallsituationen aus dem Alltag werden Experimente durchgeführt, die zur Gewinnung von anschaulichen Ergebnissen führen.  Unter Berücksichtigung der für diese Altersstufe spezifischen Fähigkeiten, wie Phantasie und Kreativität entsteht durch eine kritische Analyse  aus den zusammengetragenen Bausteinen des Suchens und Forschens in einer Gesamtschau die  Lösung eines  Kriminalfalls oder die optimale Zusammensetzung eines Kochrezepts.  

 

Stufe 6/2:

Roboter, Automatisierung, freestyle-physics: Wir erforschen technische Geräte

Unter überwiegender Verwendung von Alltagsgegenständen bauen die Schüler einen kleinen Roboter nach. Der erste Kontakt mit Halbleitern und Elektromotoren erzeugt Verständnis für deren Funktionsweise. Der weitere Unterrichtsgang ist geprägt von der Vorbereitung auf den Wettbewerb „freestyle-physics“ an der Uni Duisburg-Essen und der Erforschung weiterer technischer Geräte. Ihre eigenständig erarbeiteten Ergebnisse präsentieren die Schülergruppen vor dem gesamten Kurs.

 

In der Stufe 7 ist Mathematik das Leitfach für die Fortsetzung bzw. Erweiterung der MINT-Kurse aus 5/6.

Inhalte / Themen: Excel, DynaGeo, GTR: Wir erforschen Neue Medien / Technologien (... und erwerben den PC-Führerschein)

 

Leistungsbewertung:

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine leistungsbezogene Zeugnisbemerkung; das Fach ist jedoch nicht versetzungswirksam!

Es werden keine Klassenarbeiten geschrieben.

Nächste Termine

25.08.2017 –

Nachprüfungen möglich

28.08.2017 –

1. Lehrerkonferenz

30.08.2017 –

1. Schultag des Schuljahres 2017/2018

30.08.2017 – 08:00

Stufe 5: Einschulungsgottesdienst

02.10.2017 –

beweglicher Ferientag

Alle Termine ansehen