Chemie

Das Fach Chemie

Die Chemie ist eine experimentell orientierte Erfahrungswissenschaft. Sie verfolgt das Ziel, den Aufbau der Stoffe und jegliche Stoffumwandlung – also chemische Reaktion - zu untersuchen und zu erklären.
Damit liefert die Chemie im Laufe ihrer historischen Entwicklung Erkenntnisse über den Aufbau und die Herstellung von Stoffen sowie für den sachgerechten Umgang mit ihnen.
Chemisches Wissen ermöglicht dem Individuum ein Verständnis der materiellen Welt sowie eine aktive Teilhabe an gesellschaftlicher Kommunikation, Meinungsbildung und Entscheidungsfindung zu naturwissenschaftlichen Problemlösungen und technischen Entwicklungen und trägt deshalb zu einer vertieften Allgemeinbildung bei.
Der Chemieunterricht versetzt Schülerinnen und Schüler in die Lage, Phänomene der Lebenswelt auf der Grundlage ihrer Kenntnisse über Stoffe und chemische Reaktionen zu erklären, zu bewerten, Entscheidungen zu treffen und Urteile zu fällen.
Die Schülerinnen und Schüler erkennen die Bedeutung der Wissenschaft Chemie, der chemischen Industrie und der chemierelevanten Berufe für Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt.
Gleichzeitig werden sie für eine nachhaltige Nutzung von Ressourcen sensibilisiert. Das schließt den verantwortungsbewussten Umgang mit Chemikalien und Gerätschaften aus Haushalt, Labor und Umwelt sowie das sicherheitsbewusste Experimentieren ein.
Schülerinnen und Schüler nutzen im Chemieunterricht insbesondere die experimentelle Methode als Mittel zum Erkenntnisgewinn über chemische Erscheinungen.
(Auszüge aus den Kernlehrplänen SI und SII)

 

Chemie am Josef-Albers-Gymnasium - Hier stimmt die Chemie!

Im Mittelpunkt des Chemieunterrichts am JAG steht das chemische Experiment. Die sieben Fachkolleginnen und Fachkollegen ermöglichen  den Lernenden in allen Klassenstufen die Durchführung zahlreicher Schülerexperimente.
Ausgehend von gezielten Fragestellungen gelangen die Schülerinnen und Schüler dadurch zu eigenen Beobachtungen, die sie im Sinne ihrer Fragen deuten und sie so auf indivduellen Wegen beantworten.
Unsere hervorragend ausgestatteten Fachräume erlauben dabei in der Regel das Experimentieren in Teams zu zweit oder zu dritt, so dass jede Schülerin und jeder Schüler wirklich selbst aktiv sein und chemische Phänomene aus unmittelbarer Nähe erleben kann. Auch Versuche mit größerem experimentellen Aufwand und anspruchsvollen Geräten wie das Destillieren oder das Extrahieren mit der Soxhleth-Apparatur sind aufgrund unserer exzellenten Sammlung von Schülerinnen und Schülern selbst durchführbar.
Eine große Rolle für einen abwechslungsreichen und motivierenden Chemieunterricht spielt auch unsere hervorragende Multimediaausstattung in unseren insgesamt fünf Fachräumen (zwei „eigene“ und drei mit dem Fach Biologie zu teilende). Ergänzt wird diese Ausstattung durch einen mobilen „Cyber-classroom“, der zu den verschiedensten Themen des Faches Chemie dreidimensionale Projektionen liefert und z.B. komplexe Molekülstrukturen erfahrbar macht.
Chemie wird am JAG in den Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 unterrichtet. Ab der Jahrgangsstufe 8 wird zusätzlich im Bereich der Mittelstufendifferenzierung das Fach Biochemie angeboten, das chemische und biologische Inhalte vereint und in ganz besonderem Maße experimentalorientiert angelegt ist.
In der Sekundarstufe II können die Schülerinnen und Schüler das Fach Chemie als Grundkurs und ab der Jahrgangsstufe Q1 auch wahlweise als Leistungskurs weiterführen.
Außerhalb des Kernunterrichts wird Chemie auch im Rahmen des MINT-Unterrichts in der 6. Jahrgangsstufe unterrichtet; besonders interessierten Schülerinnen und Schülern steht die Arbeitsgemeinschaft „Chemie meets Kunst“ oder die Teilnahme an Wettbewerben wie der Chemie-Olympiade offen.

Als außerschulischer Kooperationspartner steht uns die Firma Evonik zur Verfügung. Alle Schülerinnen und Schüler der Chemiekurse der Einführungsphase absolvieren am Standort Marl ein zweitägiges Laborpraktikum zum Thema "chemisches Gleichgewicht". Auch die MINT-Schülergruppen der Klasse 6 fahren zum Chemiepark Marl, um den Umgang mit Werkstoffen zu erproben und kleinere Werkstücke wie z.B. den „Mini-Monster-Truck“ anzufertigen.

 

 

Schulinterne Lehrpläne für das Fach Chemie

Nächste Termine

28.04.2017 –

Warnungskonferenzen

01.05.2017 –

Feiertag (unterrichtsfrei)

02.05.2017 –

Postausgang Warnungen

02.05.2017 – 19:00

Stufe EPh: Elterninformation zur gymnasialen Oberstufe (Aula)

02.05.2017 – 19:00

Kunsttöne

Alle Termine ansehen